Erfolge und Stellungnahmen

Benotete Online-Prüfungen

Am 29. September 2020 haben wir den Fakultätsvorstand gestützt auf eine im Vorfeld erhobene Umfrage unter anderem darüber informiert, dass ganz überwiegend benotete schriftliche Prüfungen gewünscht werden, falls diese coronabedingt online stattfinden müssen. Namentlich infolge dieser Rückmeldung hat die Fakultätsversammlung am Folgetag entschieden, dass schriftliche Online-Prüfungen benotet werden, soweit dies auch bei einer Präsenzprüfung der Fall wäre.

Schutzmassnahmen während den Prüfungen / Ersatzprüfungen

Mit E-Mail vom 20. Juli 2020 wurden die Studierenden über die Schutzmassnahmen im Rahmen der verschobenen Prüfungssession informiert. Wir haben das Dekanat sowie die Professoren gebeten, für die von den Prüfungen ausgeschlossenen Studierenden Ersatzprüfungen anzubieten.

E-Mail an den Fakultätsvorstand vom 4. August 2020

Verschiebung der Prüfungssession der RWF

Mit E-Mail vom 3. April 2020 wurden die Studierenden über den Beschluss des Fakultätsvorstands, die Prüfungssession der RWF um zwei Monate zu verschieben, informiert. Nachdem wir zahlreiche Nachrichten von Studierenden erhalten hatten, trugen wir Herausforderungen, offene Fragen, Wünsche und Bitten der Studierenden zusammen und teilten sie dem Dekanat sowie der Professorenschaft mit.

E-Mail an den Fakultätsvorstand vom 5. April 2020

Seminararbeiten

Hast Du auch schon einmal fast die Vorbesprechung für ein Seminar verpasst, weil sie am gleichen Tag wie die offizielle Veröffentlichung der Seminare stattgefunden hat oder sogar noch davor? Oder hast Du Dich für einige Seminare schon gar nicht beworben, weil sie Dein Budget übersteigen?
Über Jahren setzten wir uns für ein einheitliches Seminaranmeldetool ein. Wir haben ein Positionspapier verfasst und 2019 eine Umfrage durchgeführt. Unsere Bemühungen waren erfolgreich! Der Fakultätsvorstand hat uns mitgeteilt, dass es mit Bologna 2021 ein einheitliches Anmeldeverfahren eingeführt wird.

Seminararbeiten

Konkurs der ZSUZ

In der E-Mail des Rektorats der Universität Zürich vom 5. Dezember 2017 wurde der Fachverein SI Recht über den Konkurs der Zentralstelle der Studentenschaft (ZSUZ) informiert und dem damit einhergehenden Verlust wichtiger Dienstleistungen. Wir haben dazu Stellung genommen.

Stellungnahme betreffend Konkurs der ZSUZ

Abschaffung der Wiederholungsprüfungen auf Bachelorstufe

In der Infomail der Dekanin vom 8. Februar 2017 wurden wir darüber informiert, dass die Wiederholungsprüfungen auf Bachelorstufe ersatzlos gestrichen werden. Zusammen mit dem Circolo Giovani Giuristi Zurigo haben wir eine Petition auf die Beine gestellt und dem Dekanat eine Stellungnahme unterbreitet.

Stellungnahme betreffend Abschaffung der Wiederholungsprüfungen

Wahlpflichtmodul Arbeitsrecht auf Masterstufe

Das Wahlpflichtmodul Arbeitsrecht sollte ab Frühjahrssemester 2016 nicht mehr angeboten werden. Da dies bei zahlreichen Studierenden auf Unmut stiess, reichte der Fachverein SI Recht eine Stellungnahme ein. Unsere Bemühungen haben bewirkt, dass das Modul Arbeitsrecht auf Masterstufe weiterhin angeboten wird!

Stellungnahme betreffend Wahlpflichtmodul Arbeitsrecht auf Masterstufe

Einführung WLAN im Computerraum des RWI

Bis Mai 2014 gab es fast überall in der RWI-Bibliothek WLAN ausser im Computerraum. Wir haben uns deshalb mit diesem Problem an die Bibliotheksleitung gewandt. Daraufhin wurde ein WLAN-Router im Computerraum eingerichtet.

Prüfungsresultate

Hast Du es Leid, eine halbe Ewigkeit auf Deine Prüfungsresultate zu warten und das nächste Semester aufgrund der Ungewissheit nicht planen zu können?
Wir haben uns für Dein Anliegen eingesetzt und ein Positionspapier erarbeitet, das wir dem Fakultätsvorstand unterbreitet haben.

Prüfungsresultate

Kommentare sind geschlossen.